x
 
Schnellsuche
 
 
 

Auktion 195

1. Dezember 2023

HIGHLIGHTS BRIEFMARKEN SAMMLUNGEN
Briefposten - Deutschland Deutsches Reich 1872-1945. Substanzhaltiger Belegposten in 2 Standardkartons.
Bei Liquidationslosen werden Untergebote bis 30 % unter Ausruf akzeptiert - natürlich nur, wenn niemand höher bietet!
BF
Ausruf
1.000
Zuschlag
1.600
Altdeutschland 1849 - 1875, überwiegend gestempelte Sammlung im Einsteckbuch, dabei u. a. Bayern 1Ia gestempelt mit Fotobefund Stegmüller BPP, Mi.-Nr. 1Ia ungebraucht mit Fotoattest Stegmüler BPP, Baden 17b gestempelt Fotoattest Stegmüller BPP, 21a (2), 22 gestempelt (2) je Fotobefund Stegmüller BPP, Oldenburg Nr. 5 ungebraucht Fotoattest Stegmüller BPP, Oldenburg 12c gestempelt Fotoattest Stegmüller BPP (Mi. 5.000.-), Oldenburg 10b gestempelt Fotobefund Stegmüller BPP, Sachsen Mi.-Nr. 1a sog. Sachsendreier mit Fotoattest Vaatz BPP, dazu noch zwei alte Fälschungen dieser Marke sowie ein Exemplar bei dem die Merkmale nicht ausreichen und es kein Prüfresultat durch Herrn Vaatz gab, Württemberg 5II gestempelt Fotobefund Heinrich BPP, 10a gestempelt Fotobefund Heinrich BPP, 34 Fotoattest Heinrich BPP, 42a (*) Fotobefund Heinrich BPP, 42b * Fotoattest Heinrich BPP, NDP Mi-Nr. 23 gestempelt mit Fotobefund Mehlmann BPP, dazu im Anhang etwas Brustschildausgaben inkl. Mi.-Nr. 28 gestempelt mit Fotoattest Krug BPP (2023), aus uraltem Nachlass stammend, die Erhaltung variiert etwas, dennoch interessantes Objekt!
Bei Liquidationslosen werden Untergebote bis 30 % unter Ausruf akzeptiert - natürlich nur, wenn niemand höher bietet!
o
/*/
BS
Ausruf
4.000
Zuschlag
9.200
Altdeutschland 1849 - 1920, alle Staaten umfassende Sammlung in zwei Vordruckalben, dabei u. a. Bayern mit Mi.Nr. 1Ia und 1IIa je Fotoattest Sem BPP, 26 Y * Fotoattest Stegmüller BPP, und auch die folgenden Ausgaben recht reichhaltig und gut bestückt, Braunschweig 13 ungebraucht mit Fotoattest Grobe, Sachsen Mi.-Nr. 1a Fotoattest H. J. Bloch (Friedel Expert Comitee), auch die anderen Gebiete recht vollständig besammelt, der Sammler machte jedoch im Bezug der Qualitäten hier und da Zugeständnisse, es finden sich in den Feldern auch einige Fälschungen wieder, die im zurückhaltendem Ausruf berücksichtigt wurden!
Bei Liquidationslosen werden Untergebote bis 30 % unter Ausruf akzeptiert - natürlich nur, wenn niemand höher bietet!
*/**/
o
Ausruf
3.000
Zuschlag
5.000
Altdeutschland 1849 - 1920, ansprechende Belege Sammlung der Altdeutschen Staaten im Lindner-Ringbinder, insgesamt über 220 Belege, dabei Briefe, Karten und Ganzsachen, bitte eingehend besichtigen!
Bei Liquidationslosen werden Untergebote bis 30 % unter Ausruf akzeptiert - natürlich nur, wenn niemand höher bietet!
BF
Ausruf
2.500
Zuschlag
2.500
Preußen 1850 - 1867, überwiegend gestempelte Sammlung, schon ausstellungsmäßig aufgezogen in 2 Alben, dabei Einheiten, Stempel, Briefe, Ganzsachen etc., einiges gepr. mit diversen Fotobefunden, bitte eingehend besichtigen!
Bei Liquidationslosen werden Untergebote bis 30 % unter Ausruf akzeptiert - natürlich nur, wenn niemand höher bietet!
*/
o
/
BF
Ausruf
2.500
Deutsches Reich - Generalsammlungen 1923-1945. Postfrische Sammlung im Album. Nach Hauptnummern komplett, alle wesentlichen Ausgaben geprüft Schlegel BPP mit 7 Fotoattesten.
Bei Liquidationslosen werden Untergebote bis 30 % unter Ausruf akzeptiert - natürlich nur, wenn niemand höher bietet!
**
Ausruf
5.000
Zuschlag
5.100
Deutsches Reich - Generalsammlungen 1900-1945. Postfrische, ungebrauchte und gestempelte Sammlung in 3 Alben. Teils etwas unorthodox in die Breite gesammelt. Viele der besseren Ausgaben teils mehrfach enthalten, teils auch geprüft mit Befunden oder Attesten.
Bei Liquidationslosen werden Untergebote bis 30 % unter Ausruf akzeptiert - natürlich nur, wenn niemand höher bietet!
Ausruf
3.000
Zuschlag
3.800
Deutsches Reich - Generalsammlungen 1872 - 1945, reichhaltige Sammlung in zwei Vordruckalben, beginnend mit den Brustschildausgaben, dabei u. a. Mi.-Nr. V/VI * mit Fotoattest BPP, alle Blockausgaben inkl. Iposta, 10 Jahre Deutsche Nothilfe und Ostropa, dazu etwas Gebiete mit Böhmen und Mähren sowie Generalgouvernement etc.,. bitte eingehend besichtigen!
Bei Liquidationslosen werden Untergebote bis 30 % unter Ausruf akzeptiert - natürlich nur, wenn niemand höher bietet!
*/**/
o
Ausruf
2.000
Zuschlag
2.500
Deutsches Reich - Generalsammlungen 1872 - 1945, teils parallel in ungebraucht/postfrisch und gestempelter Erhaltung geführte Sammlung in zwei alten KABE-Vordruckalben, dabei u. a. Mi.-Nr. 28 gestempelt, 5 Mark Reichspost, I/III auf Flugpostkarten, Gelber Hund auf Flugpostkarte, Dienst I auf Brief, Herzstück aus Iposta-Block auf Brief, Polarfahrt auf Briefstücken, Südamerikafahrt als Unterrandsatz auf Zeppelinbrief, 1 Mark Chicagofahrt in Mischfrankatur auf Zeppelinbeleg mit ägyptischer Zufrankatur, Ostropa-Block (2), , teils aufgelockert mit diversen Briefen und Propagandakarten, die Erhaltung variiert etwas.
Bei Liquidationslosen werden Untergebote bis 30 % unter Ausruf akzeptiert - natürlich nur, wenn niemand höher bietet!
*/**/
o
Ausruf
1.500
Zuschlag
1.600
Deutsches Reich - Generalsammlungen 1872-1923. Postfrische und ungebrauchte Sammlung ab einem umfangreichen Brustschildteil, hier einiges bereits geprüft. In der Folge Reichspost bis hin zur 5 Mark sowie im weiteren Verlauf auch Flugpostmarken E.E.L.P.
Bei Liquidationslosen werden Untergebote bis 30 % unter Ausruf akzeptiert - natürlich nur, wenn niemand höher bietet!
**/*
Ausruf
1.000
Zuschlag
2.200
Deutsches Reich - Generalsammlungen 1872-1945. Postfrischer, ungebrauchter und gestempelter Bestand in 2 Standardkartons. Dabei auch 2 x Nothilfeblock sowie einiges an Gebieten.
Bei Liquidationslosen werden Untergebote bis 30 % unter Ausruf akzeptiert - natürlich nur, wenn niemand höher bietet!
Ausruf
1.000
Zuschlag
1.500
Deutsche Auslandspostämter 1898-1918. Ungebrauchte und gestempelte Sammlung auf Vordruckblättern. Vieles bereits kompetent geprüft, teils auch nach Typen gesammelt. Zahlreiche bessere Ausgaben enthalten.
Bei Liquidationslosen werden Untergebote bis 30 % unter Ausruf akzeptiert - natürlich nur, wenn niemand höher bietet!
*/
o
Ausruf
3.000
Zuschlag
3.600
Deutsche Kolonien und Auslandspostämter Deutsche Post in China - Togo, reichhaltige Sammlung im Vordruckalbum, bis auf wenige Werte komplett, dabei u. a. China mit Mi.-Nr. 7II, 3 Pfennig, 5 Pfennig, 10 Pfennig und 20 Pfennig Handstempel, insgesamt über 110 Querformate, DOA 1 Rupie WUGA mit Fotoattest Steuer BPP, einiges gepr. mit diversen Befunden und Fotoattesten, bitte eingehend besichtigen!
Bei Liquidationslosen werden Untergebote bis 30 % unter Ausruf akzeptiert - natürlich nur, wenn niemand höher bietet!
*/**/
o
Ausruf
3.000
Zuschlag
3.000
Deutsche Kolonien und Auslandspostämter Deutsche Post in China - Togo, reichhaltige, in allen Erhaltungen geführte Sammlung auf altem Lindner-Vordrucktext, dabei viele Höchstwerte wie u. a. China Mi.-Nr. 27, Türkei Mi.-Nr. 35 gepr. Bothe BPP, DSW Mi.-Nr. Ia **, Kiautschou Mi.-Nr. 17 (2), Mi.-Nr. 37 gestempelt gepr. Bothe BPP, insgesamt sind über 100 Querformate enthalten, einiges gepr., im Anhang noch diverse Briefe und Karten.
Bei Liquidationslosen werden Untergebote bis 30 % unter Ausruf akzeptiert - natürlich nur, wenn niemand höher bietet!
*/**/
o
Ausruf
2.500
Zuschlag
2.500
Deutsche Kolonien und Auslandspostämter 1900-1918. Gestempelte und wenig ungebraucht geführte Sammlung auf Steckseiten. Sehr gut gesammelt mit fast nur kompletten Sätzen, vieles auch bereits geprüft oder signiert. Über 90 Markwerte mit zahlreichen Höchstwerten enthalten.
Bei Liquidationslosen werden Untergebote bis 30 % unter Ausruf akzeptiert - natürlich nur, wenn niemand höher bietet!
Ausruf
2.000
Zuschlag
2.700
Deutsche Post in China Stempelsammlung Deutsche Post in China und Kiautschou, 260 Werte auf tadellosen Briefstücken und Postformularausschnitten, dabei Vorläufer, bessere Werte und Stempel, günstig geschätzt!
Bei Liquidationslosen werden Untergebote bis 30 % unter Ausruf akzeptiert - natürlich nur, wenn niemand höher bietet!
BS
Ausruf
1.000
Danzig 1920 - 1939, in den Hauptnummern komplette Sammlung inkl. Porto- und Dienstmarken sowie Port Gdansk, der ungebrauchte Großen Innendienst mit drei Fotoattest Rolf Tworek BPP "Die Erhaltung ist einwandfrei"
Bei Liquidationslosen werden Untergebote bis 30 % unter Ausruf akzeptiert - natürlich nur, wenn niemand höher bietet!
*/**/
o
Ausruf
2.000
Danzig 1920-1939. Postfrische, ungebrauchte und gestempelte Sammlung auf Leuchtturm-Vordruckblättern. Dabei auch der große Innendienst ungebraucht signiert Richter.
Bei Liquidationslosen werden Untergebote bis 30 % unter Ausruf akzeptiert - natürlich nur, wenn niemand höher bietet!
Ausruf
1.000
Zuschlag
1.350
Altsaar 1920 - 1935, in den Hauptnummern augenscheinlich nur in postfrischer Erhaltung geführte komplette Sammlung im KABE-Vordruckalbum mit weiteren Blankoseiten, dabei Mi.-Nr. 1/17 I mit Fotoattest Herbert Ney BPP: "in einwandfreier Qualität.", Mi.-Nr. 16 A I gepr. Burger BPP, Mi.-Nr. 18/31 mit Fotoattest Herbert Ney BPP: "in einwandfreier Qualität.", Mi.-Nr. 124/38 Fotoattest Ney "Die Qualität ist einwandfrei", auch etliche andere Ausgaben gepr. oder mit Fotobefund, ergänzt um gestempelte Ausgaben und diverse Abarten, die teils auch in ungebrauchter Erhaltung integriert wurden, dabei insgesamt 52 Fotobefunde und Fotoatteste die Qualität und Echtheit untermauern.
Bei Liquidationslosen werden Untergebote bis 30 % unter Ausruf akzeptiert - natürlich nur, wenn niemand höher bietet!
*/**/
o
Ausruf
2.500
Zuschlag
2.250
Altsaar 1920 - 1959, sammlungsartiger Bestand in drei Einsteckbüchern, dabei bessere Ausgaben - teils sogar mehrfach, enthalten u. a. Mi.-Nr. 1/17, 18/31, 128/34, Bl. 1/2, hoher Katalogwert bitte eingehend besichtigen!
Bei Liquidationslosen werden Untergebote bis 30 % unter Ausruf akzeptiert - natürlich nur, wenn niemand höher bietet!
*/**/
o
Ausruf
1.500
Zuschlag
2.600
Altsaar 1920-1958. Postfrische, ungebrauchte und gestempelte Sammlung auf Leuchtturm-Vordruckblättern. Bis auf Nr.30 in den Hauptnummern komplett. Vieles bereits geprüft oder signiert.
Bei Liquidationslosen werden Untergebote bis 30 % unter Ausruf akzeptiert - natürlich nur, wenn niemand höher bietet!
Ausruf
1.000
Zuschlag
1.000
Altsaar 1920-1939. Postfrische, ungebrauchte und gestempelte gut besetzte Sammlung im Steckbuch. Nach Hauptnummern offensichtlich komplett, einiges auch bereits geprüft wie Nr.30 auf Briefstück geprüft Burger BPP. Diverse Volkshilfesätze geprüft Ney etc. Auch einige Belege und ein Zeppelinbrief enthalten.
Bei Liquidationslosen werden Untergebote bis 30 % unter Ausruf akzeptiert - natürlich nur, wenn niemand höher bietet!
Ausruf
1.000
Zuschlag
1.400
Deutsche Besetzung im II. Weltkrieg 1939-1945. Postfrische, ungebrauchte und gestempelte Sammlung in 2 Alben. Streckenweise gut besetzt und bereits geprüft.
Bei Liquidationslosen werden Untergebote bis 30 % unter Ausruf akzeptiert - natürlich nur, wenn niemand höher bietet!
**/*/
o
Ausruf
1.000
Zuschlag
2.400
Deutschland nach 1945 Sammlungsaufgabe in zwei Umzugskisten, dabei gemischt geführte Sammlungen Bundesrepublik Deutschland, Westberlin, SBZ und DDR sowie Saarland inkl. Hochwasser-Blocks, bitte eingehend besichtigen!
Bei Liquidationslosen werden Untergebote bis 30 % unter Ausruf akzeptiert - natürlich nur, wenn niemand höher bietet!
*/**/
o
Ausruf
2.000
Zuschlag
2.000
SBZ 1945-1948. Postfrische, ungebrauchte und gestempelte Sammlung in 2 Alben, teils aufgelockert durch Belege. Sehr gut besetzt mit 5 x Block 1, 2 x Block 2, Nr.41, Nr.48aDII, 42-50E und weiteren besseren Ausgaben. Vieles bereits BPP geprüft. Insgesamt 9 Atteste beiliegend.
Bei Liquidationslosen werden Untergebote bis 30 % unter Ausruf akzeptiert - natürlich nur, wenn niemand höher bietet!
Ausruf
1.000
Zuschlag
2.600
Berlin 1948-1960. Belegbestand im Album, dabei u.a. 2 x Block 1 und Schwarzaufdruck mit Attest Schlegel BPP.
Bei Liquidationslosen werden Untergebote bis 30 % unter Ausruf akzeptiert - natürlich nur, wenn niemand höher bietet!
Ausruf
1.500
Bundesrepublik Deutschland 2001 - 2020 (ca.), postfrischer Bestand NOMINALWARE in sieben Einsteckbüchern, dazu Markenheftchen in Schachtel, die Markenausgaben meist in Einheiten (Viererblocks), Blockausgaben immer mehrfach, dabei auch diverse Zehnerbogen, Gesamt über 8.500.- Euro Nominale.
Bei Liquidationslosen werden Untergebote bis 30 % unter Ausruf akzeptiert - natürlich nur, wenn niemand höher bietet!
**
Ausruf
5.500
Zuschlag
6.025
Bundesrepublik Deutschland 1949, Spezialsammlung "100 Jahre Deutsche Briefmarken" (Mi.-Nr. 113 - 115), schön auf Blanko- und Einsteckseiten angelegtes Objekt mit Briefen, Einheiten, Plattenfehlern, Entwürfe von S. Weech (nicht angenommen), etc., dabei als Spitzenstück Mi.-Nr. 113 X in postfrischer Erhaltung mit Fotoattest Schlegel BPP "Die Erhaltung ist einwandfrei", auch anderes geprüft und diverse BPP Fotobefunde beiliegend, in dieser Fülle und dem Variantenreichtum dauert es lange ein solches Objekt zusammenzutragen! Ein Ausnahmeobjekt!
Bei Liquidationslosen werden Untergebote bis 30 % unter Ausruf akzeptiert - natürlich nur, wenn niemand höher bietet!
**/
o
/
BF
Ausruf
2.500
Zuschlag
3.200
Bundesrepublik Deutschland 1949-1960. Überwiegend postfrischer Lagerbestand in mehreren Alben. Vieles bereits geprüft Schlegel BPP, u.a. ein kompletter Posthornsatz. Daneben aber auch viele andere gute Ausgaben teils vielfach. Auch ein kleiner Teil Berlin mit Schwarz- und Rotaufdruck, UPU sowie Block 1 vorhanden. Ideal zum weiteren detaillieren.
Bei Liquidationslosen werden Untergebote bis 30 % unter Ausruf akzeptiert - natürlich nur, wenn niemand höher bietet!
Ausruf
2.000
Zuschlag
2.000
Bundesrepublik Deutschland 2001 - 2017, Abo der Versandstelle, 2x postfrisch, komplett bis auf das 4. Quartal von 2010, dazu die selbstklebenden Briefmarken in 5 er Streifen, die Markenheftchen und Folienblätter 2x bis incl. 1. Quartal 2023, die Wohlfahrts- und Weihnachts-Briefmarkenheftchen, sowie diverse Briefmarken, Blocks und Markenheftchen aus Zukäufen. Von uns errechneter Frankaturwert (ohne Zuschläge) 4.350.- Euro
Bei Liquidationslosen werden Untergebote bis 30 % unter Ausruf akzeptiert - natürlich nur, wenn niemand höher bietet!
**
Ausruf
2.000
Zuschlag
2.400
Frankreich 1849-2000. Bestand mit alten Auktionslosen, Sammlungen und Teilsammlungen in 3 Kartons. Einige bessere Ausgaben wie z.B.Nr.7, Nr.17 und diverse Blockausgaben, Rotkehlchen-Block mehrfach etc. Absolute Fundgrube.
Bei Liquidationslosen werden Untergebote bis 30 % unter Ausruf akzeptiert - natürlich nur, wenn niemand höher bietet!
Ausruf
1.250
Zuschlag
1.500
Österreich 1850-2019. Postfrische, ungebrauchte und gestempelte Sammlung in 5 Leuchtturm-Vordruckalben. Streckenweise gut besetzt, vor allem vor 1945 mit Dollfuß und WIPA-Marken sowie weiteren Serien. Der Nominalwert der postfrischen Euro-Nominale beträgt rd.1900 Euro.
Bei Liquidationslosen werden Untergebote bis 30 % unter Ausruf akzeptiert - natürlich nur, wenn niemand höher bietet!
**/*/
o
Ausruf
2.500
Österreich 1850 - 2021. Postfrische, ungebrauchte und gestempelte Sammlung in Steckalben und Vordruckalben. Teils in die Breite gesammelt. Die Sammlung ist bis auf wenige Marken komplett, dabei auch gute Ausgaben wie mehrfach Nr.1/2, Nr.161-177, beide WIPA-Marken, Dollfuss mit Befund. Ab 1945 sehr gut besetzt mit u.a. auch den Renner Kleinbogen und weit über 1.500.- Euro postfrischer Nominale.
Bei Liquidationslosen werden Untergebote bis 30 % unter Ausruf akzeptiert - natürlich nur, wenn niemand höher bietet!
Ausruf
1.750
Zuschlag
2.100
Österreich 1945-2001. Postfrische Sammlung in 2 Leuchtturm-Vordruckalben. Nach Hauptnummern komplett mit allen guten Serien und zusätzlich unverausgabte Blitz/Maske sowie Renner Kleinbogen und der Satz noch einmal in Einzelmarken. Schöne Sammlung.
Bei Liquidationslosen werden Untergebote bis 30 % unter Ausruf akzeptiert - natürlich nur, wenn niemand höher bietet!
**
Ausruf
1.500
Österreich 1850-2019. Postfrischer, ungebrauchter und gestempelter Bestand bestehend aus einer postfrischen Sammlung und Lagerbüchern. Sehr viel Nominale enthalten.
Bei Liquidationslosen werden Untergebote bis 30 % unter Ausruf akzeptiert - natürlich nur, wenn niemand höher bietet!
Ausruf
1.000
Zuschlag
1.000
Schweiz 1854 - 2010, sammlungsartiger Bestand auf selbstgestalteten Blättern, Vordrucktext und in Einsteckbüchern, dazu die Jahrbücher von 1989 - 1990 und 1993 - 2010 ** komplett, enthalten u. a. spezialisierte Sammlungsteile "Stehende Helvetia" sowie "Sitzende Helvetia", außerdem gute Blockausgaben, dazu noch etwas Ausland mit drei Briefen Deutschland sowie zwei Marken Luxemburg.
Bei Liquidationslosen werden Untergebote bis 30 % unter Ausruf akzeptiert - natürlich nur, wenn niemand höher bietet!
o
/**/*
Ausruf
2.200
Schweiz 1850 - 2005. Postfrische und gestempelte Sammlung in Steckalben in 2 Standardkartons. Sehr gut gesammelt mit zahlreichen besseren Ausgaben, ab 1917 offensichtlich postfrisch und gestempelt komplett mit allen guten Flugpostausgaben und Blocks. Der Anteil der enthaltenen postfrischen Nominale beträgt rd.1800 Franken. Schönes Objekt.
Bei Liquidationslosen werden Untergebote bis 30 % unter Ausruf akzeptiert - natürlich nur, wenn niemand höher bietet!
Ausruf
2.000
Zuschlag
2.400
Schweiz 1850 - 2022. Postfrischer, ungebrauchter und gestempelter Bestand bestehend aus Sammlungen, Posten, alten Auktionslosen und Tütenware. Insgesamt wurden weit über 2000 Franken Nominale gesichtet, daneben aber auch bessere Ausgaben aus den 20er bis 40er Jahren wie Block 1 auf Brief.
Bei Liquidationslosen werden Untergebote bis 30 % unter Ausruf akzeptiert - natürlich nur, wenn niemand höher bietet!
Ausruf
1.250
Zuschlag
1.910
Schweiz 1880 - 2011. Postfrische und ungebrauchte Sammlung in 3 Vordruckalben. Anfangsausgaben meist ungebraucht, ab den 20er Jahren dann meist postfrisch mit Block 1, Pax usw. Nominale ab 1963 bis auf die letzten Jahrgänge (diese etwas lückenhaft) komplett vorhanden.
Bei Liquidationslosen werden Untergebote bis 30 % unter Ausruf akzeptiert - natürlich nur, wenn niemand höher bietet!
Ausruf
1.250
Slowakei 1939 - 1945 und 1993 - 2014, umfangreiche Sammlung in insgesamt 10 Alben in drei großen Kartons, dabei Bogenteile, Einheiten, vieles mehr- und vielfach, in dieser Reichhaltigkeit selten, bitte eingehend besichtigen!
Bei Liquidationslosen werden Untergebote bis 30 % unter Ausruf akzeptiert - natürlich nur, wenn niemand höher bietet!
**/*
Ausruf
1.000
Zuschlag
900
Tschechoslowakei 1948 - 1990 (ca.), umfangreiche Sammlung in insgesamt mehr als 25 großen Alben in sechs großen Kartons, dabei umfangreich Bogen- und Bogenteile, Einheiten, Essais, Proben etc., vieles mehr- und vielfach, in dieser Reichhaltigkeit selten, bitte eingehend besichtigen!
Bei Liquidationslosen werden Untergebote bis 30 % unter Ausruf akzeptiert - natürlich nur, wenn niemand höher bietet!
**/*
Ausruf
1.500
Zuschlag
2.200
Ukraine 1918 - 1923, ungebrauchter/postfrischer und gestempelter Bestand, überwiegend Trident-Ausgaben, dabei Bogen und Bogenteile, Einheiten, 5er-Streifen etc., Daneben aber auch einige russische Ausgaben. Fundgrube.
Bei Liquidationslosen werden Untergebote bis 30 % unter Ausruf akzeptiert - natürlich nur, wenn niemand höher bietet!
Ausruf
1.000
Zuschlag
2.200
Volksrepublik China 1970-1999. Postfrische Sammlung in 2 Steckbüchern. Offensichtlich komplett mit allen guten Ausgaben dieses Zeitraumes wie Block 19, Jahr des Affen etc. Schöne Sammlung aus Abo-Bezug.
Bei Liquidationslosen werden Untergebote bis 30 % unter Ausruf akzeptiert - natürlich nur, wenn niemand höher bietet!
**
Ausruf
5.000
Zuschlag
5.000
Volksrepublik China 1980-1991. Postfrischer Bestand der Markenheftchen ab dem seltenen Gu Dong-Markenheftchen. Dabei auch einiges doppelt.
Bei Liquidationslosen werden Untergebote bis 30 % unter Ausruf akzeptiert - natürlich nur, wenn niemand höher bietet!
**
Ausruf
500
Volksrepublik China 1985 - 2000. Bestand Jahrbücher in 3 Standardkartons. Grob geschätzt rd.70-80 Stück, dazu auch noch Belege mit ein paar Numisbriefen.
Bei Liquidationslosen werden Untergebote bis 30 % unter Ausruf akzeptiert - natürlich nur, wenn niemand höher bietet!
Ausruf
500
Zuschlag
500